Neue ePAD Videos!



Was ist das ePAD?
Wie wende ich es an?
Wo kann ich es verwenden?
...

All diese Fragen (und noch viele mehr) beantworten kurz und bündig unsere beiden neuen Videos über das ePAD Sport und das ePAD Relax!

Viel Spaß beim Ansehen wünscht das ePAD Team!

Qualifiziert für den IRONMAN Hawaii!



Florian Geser, Triathlet und begeisterter ePAD Nutzer, schaffte beim IRONMAN European Championship 2013 am 7. Juli in Frankfurt mit einer Zeit von 9:18:16 die Qualifikation für den berühmten Wettbewerb des IRONMAN Hawaii! Das ePAD Team gratuliert von Herzen!

Die Distanzen des IRONMAN sind für Amateursportler beinahe astronomisch: Nach 3,8 km Schwimmen folgen 180 km auf dem Rad und danach noch ein locker gelaufener Marathon (ca. 42 km). Bei derartigen Anstrengungen ist die Regeneration nach dem Training und das Tanken von Energie vor dem Wettkampf unglaublich wichtig. 

Florian Geser: "Ich habe vor allem mit der Frequenz, die dem Organismus im Tiefschlaf entspricht (Regenerationsprogramm ePAD Sport, Anm. d. Red.) sehr gute Erfahrungen gemacht. Vor allem in den Tagen vor dem Wettkampf konnte ich mit diesem Programm vor dem Einschlafen super entspannen und hatte einen extrem erholsamen Schlaf. So war ich gut erholt und ausgeruht an der Startlinie!"

Dieses tolle Feedback freut uns natürlich sehr.

Wir wünschen Florian alles Gute und viel Erfolg beim legendären IRONMAN in Hawaii!

Am Vorgipfel des Broad Peak!



Kurzes Update zu der von uns unterstützten Expedition am Broad Peak:

Nach dem Start des Gipfelversuchs um 04:30 Uhr letzten Donnerstag sind insgesamt 29 Bergsteiger von Lager III, aus 7.100 m, gestartet. Den Sattel auf 7.850 m erreichten noch 9 Personen. Reinhard Auzinger erreichte dann um 16:30 Uhr den Vorgipfel, in einer Höhe von 8.030 m. Mit ihm erreichten 6 Bergsteiger den Vorgipfel. Ein Mitglied der Expedition erreichte offenbar als einziger den Hauptgipfel. Leider ist die Informationslage so spärlich, dass uns der Name des glücklichen Bergsteigers leider nicht bekannt ist.

Das Foto zeigt Michael Haselsteiner am Sattel, dahinter den Grat zum Vorgipfel und die Stelle seiner Umkehr.

Mehr Details dann im ausführlichen Nachbericht, sobald unsere Bergsteiger wieder zu Hause sind.

Wir vom ePAD Team gratulieren zu diesem einzigartigen Abenteuer und noch ein letztes Mal ‘Alles Gute!’ für die sichere Heimreise!

Gipfelversuch am Broad Peak



Am 1. 6. 2013 startete die Expedition des Salzburger Alpinclubs Edelweiss in Richtung Karakorum in Pakistan. Ziel ist die Besteigung des 8051 Meter hohen Broad Peak in der Gasherbrum-Gruppe. Das Team hat sich gut vorbereitet – auch durch Anwendung unserer ePADs!

Durch den stetigen Schneefall der letzten Tage ist das Basislager tief verschneit und so waren die Hoffnungen auf ein Wetterfenster für einen Gipfelversuch eher gering. Am Freitag wird die österreichische Expedition trotzdem den Versuch wagen den Broad Peak zu besteigen!

Diese wichtige Entscheidung haben die Expeditionsteilnehmer nach Rücksprache mit ihren Meteorologen in Graz getroffen, die eine Wetterbesserung für die nächsten Tage in Aussicht gestellt haben. Das Wetter gestaltet sich zwar immer noch nicht ideal – mit Windstärken bis zu 50 km/h in einer Höhe von 8.000 Meter ist nicht zu spaßen – doch die Gruppe rund um Roland Moltinger sind allesamt höchst erfahrene Alpinisten und wägen jedes Risiko genau ab.

Der Plan: Nach dem Aufstieg ins Hochlager 2 (6.200m) und weiterem Aufstieg ins Lager 3 (7.100m) am Mittwoch ist die Expedition am Donnerstag um 2 Uhr Nachts (geplant) mit vereinten Kräften (22 Bergsteiger aus Österreich und Deutschland sowie 7 Kletterer aus Pakistan) Richtung Gipfel aufgebrochen.

Wir haben noch keine Informationen darüber ob die Expedition den Gipfel erreicht hat oder ob alle Teilnehmer wieder heil von dem Versuch zurückgekehrt sind!

Das ePAD Team fiebert mit, sendet viel Energie und alles Glück der Welt für eine sichere Heimkehr!!

M&M Racing MTB Team downhill mit ePAD


Mit dem ePAD geht’s bergab! Und zwar in Top-Form!

In einer Sportart wie dem Downhill Mountainbiken in der kleine Blessuren zum Alltag gehören ist das ePAD Sport ein idealer Begleiter. Die Jungs vom M&M Racing MTB Team benützen es mittlerweile regelmäßig. Entweder wie einen Eisbeutel, oder nach dem Training. Denn eine schnelle Regeneration ist im Leistungsport ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg.

Genau diesen wünscht auch das MAS Team: Viel Erfolg und eine verletzungsfreie Saison!

Auf der Jagd nach der Weltcup-Kristallkugel


Markus Schairer hat mit dem 2ten Platz beim Snowboard Cross Weltcupfinale in Spanien auch das letzte Häkchen auf seiner to-do-Liste erledigt. Mit der Hilfe unseres ePADs hat Markus eine beeindruckend konstante Saison hingelegt, auf die er zurecht stolz sein kann!

Das ePAD Team freut sich natürlich mit und gratuliert von Herzen :-)

Livestream: Präsentation des Team Vorarlberg


Am Donnerstag dem 14. März wird das von uns unterstützte 15 köpfige Team Vorarlberg in Rankweil der Öffentlichkeit präsentiert. Zum ersten Mal wird die Teampräsentation live im Internet zu sehen sein.

Hier der Link zum Livestream
14.03.2013 von 19.15 – 21.00 Uhr